Unsere Schwerpunkte

einwirkungen-grundlagen

 

Einwirkungen / Grundlagen
Festlegung der Einwirkungen auf Tragwerke aus Eigengewicht (ständige Einwirkungen) Verkehrslast, Windlast, Schneelast, Erdbebenlast (veränderliche Einwirkungen) und Ermittlung der erforderlichen Teilsicherheitsbeiwerte nach Eurocode 1 (DIN EN 1991).

Umsetzung der Prinzipien und Anforderungen bezüglich der Tragsicherheit, Gebrauchstauglichkeit und Dauerhaftigkeit von Tragwerken nach Eurocode 0 (DIN EN 1990)

 

 

 

 

Bewehrung
Stahlbetonbau

Bemessung von Stahlbetonbauteilen nach Eurocode 2 (DIN EN 1992-1-1/NA:2011-1) ehemals DIN 1045 unter Berücksichtigung von bauphysikalischen Anforderungen

Umsetzung der Dauerhaftigkeitsanforderungen und der Gebrauchstauglichkeit

Erstellen von Positionsplänen, Schal- und Bewehrungsplänen

 

 

 

 

 leeres Stahlbau-Hochregallager

Stahlbau

Bemessung von Stahlbauteilen, Stahlverbindungen und räumlichen Strukturen nach Eurocode 3 (DIN EN 1993-1-1/ NA:2010/12) ehemals DIN 18800

Berücksichtigung von bauphysikalischen Anforderungen bei der Dimensionierung und Konstruktion der Stahlbauteile.

Umsetzung der Gebrauchstauglichkeit und der Betriebsfestigkeit (Ermüdungsnachweis) bei Lastwechselbeanspruchungen.

Erstellen von Positionsplänen und Konstruktionsplänen.

 

 

 

BautechnikVerbundbau
Bemessung von Stahl und Beton Verbundbauteilen zur Erhöhung des Brandwiderstandes und des Tragverhaltens bei der Kalt- und Heißbemessung nach Eurocode 4 (DIN EN 1994) ehemals DIN 18800-5

 

 

 

 

 

 

HolzbauDachkonstruktion aus Holz
Bemessung und Konstrukion von Holzbauten nach Eurocode 5 (DIN EN 1995-1-1) ehemals DIN 1052.

Umsetzung der Dauerhaftigkeitsanforderungen und der Gebrauchstauglichkeit mittels Schwingungsnachweis.

Erstellen von Positionsplänen und Konstruktionsplänen.

 

 

 

 

Mauerwerksbau
Bemessung von Mauerwerk im Hochbau nach Eurocode 6 (DIN EN 1996-1-1/NA/A1) ehemals DIN 1053

Unter Berücksichtigung der Knicksicherheit von Wänden und erforderlichen aussteifenden Wandscheiben für die räumliche Steifigkeit der Baukörper.

 

 

 

 

Geotechnik/GrundbauDrehbohranlage_4
Bemessung von Gründungsbauteilen nach Eurocode 7 (DIN EN 1997) ehemals DIN 1054

Unter Berücksichtigung von Sohldruckverteilung, Setzungen, Erddruck, Grundbruch, Geländebruch, Auftrieb, Kippen und Gleiten.